DE   IT  

Datenschutz

INFORMATIONSÜBERSICHT ZUR VERARBEITUNG DER PERSÖNLICHEN DATEN

Dieses Dokument beinhaltet Informationen im Zusammenhang mit dem Umgang der persönlichen Daten (Privacy) für Besucher unserer Internetseite.

Es geht um eine Informationsübersicht im Sinne von Artikel 13 des gesetzesvertretenden Dekrets vom 30. Juni 2003, Nr. 196, über den Schutz bei der Verarbeitung der persönlichen Daten, in diesem Fall im Besonderen für Benutzer/Besucher, die auf unsere Webseite zugreifen und Informationen einholen und Dienste in Anspruch nehmen

Die Informationen haben keine Gültigkeit für andere Websites, die eventuell über unsere Links aufgerufen werden können und für die die Indunet G.m.b.H. keinerlei Haftung übernimmt. Des Weiteren wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Indunet G.m.b.H. keinerlei Einfluss auf die Inhalte der fremden Websites hat.

Die folgenden Angaben basieren auch auf der Empfehlung Nr. 2/2001 des Europäischen Datenschutzbeauftragten zum Schutz personenbezogener Daten, die am 17. Mai 2001 gemäß Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG angenommen wurde und insbesondere die Erfassung von personenbezogenen Daten im Internet betrifft. Sie haben das Ziel, die Mindestmaßnahmen festzulegen, die gegenüber den betroffenen Personen ergriffen werden müssen, um (in Anwendung der Art. 6, 7, 10 und 11 der Richtlinie 95/46/EG) die Billigkeit und Rechtmäßigkeit derartiger Praktiken zu gewährleisten.

 

Der “Inhaber” der verarbeiteten Daten

“Inhaber” der personenbezogenen Daten, die infolge einer Benutzung unserer Website möglicherweise verarbeitet werden, sowie aller sonstigen, für die Erbringung unserer Dienstleistungen verwendeten Informationen, ist die Indunet G.m.b.H, Staatsstrasse 7A, I-39040 Salurn.

Ort und Zweck der Verwendung der Daten

Die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit den auf diesen Internet-Seiten angebotenen Web-Diensten erfolgt am Sitz der Indunet G.m.b.H. und die Datenverarbeitung wird ausschließlich von beauftragten Beschäftigten, Mitarbeitern oder Gesellschaftern der Indunet G.m.b.H. bzw. Personen durchgeführt, die mit gelegentlichen Wartungsarbeiten beauftragt werden.

Aus Web-Diensten stammende Information werden nicht in Umlauf gebracht.

Die von den Besuchern zur Verfügung gestellten und für Service-Anforderungen übermittelten personenbezogenen Daten, werden für den alleinigen Zweck der verlangten Dienst- oder Leistungserbringung verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern eine solche Weitergabe wie etwa bei der Weiterleitung der Daten an unsere Vertragshändler nicht Teil des geforderten Dienstes ist, durch gesetzliche Pflichten bedingt ist oder zur Erfüllung der Anforderungen unbedingt notwendig ist.

Art der Navigationsdaten

Die Verarbeitungssysteme und Softwareverfahren für das Funktionieren dieser Webseite können im Verlauf ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten erfassen, deren Übertragung bei der Verwendung der Internetkommunikationsprotokolle implizit ist.

Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit den identifizierten Personen in Verbindung gebracht zu werden; sie könnten aber aufgrund ihrer Beschaffenheit mittels Verarbeitung und Verbindung mit von Dritten verwalteten Daten die Identifizierung der Nutzer ermöglichen.

In diese Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domainbezeichnungen der von den Benutzern, die sich mit der Webseite verbinden, verwendeten Computer, die Notationsadressen URL (Uniform Resource Identifier) der erbetenen Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die bei der Vorlage der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der Antwortdatei, der numerische Code der vom Server zugesandten Antwort (OK, Fehler, etc…) und andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Informatikumgebung des Benutzers.

Diese Daten werden lediglich verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Webseite zu erhalten und um deren korrektes Funktionieren zu überprüfen. Alle Daten werden nach der Verarbeitung unverzüglich gelöscht. Die Daten könnten zur Ermittlung der Verantwortlichkeit bei hypothetischen Informatikdelikten verwendet werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt werden keine Daten hinsichtlich der Webkontakte für mehr als sieben Tage aufbewahrt.

Freiwillig vom Nutzer gelieferte Daten

Das fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusenden von E-Mails an die auf dieser Webseite angegebenen Adressen führt zur nachfolgenden Erfassung der Adresse des Absenders, die erforderlich ist, um auf die Anfragen zu antworten, sowie zur Erfassung eventueller anderer, im Schreiben enthaltener persönlicher Daten.

Spezifische synthetische Informationen werden schrittweise auf den Seiten der Webseite, die besonderen Dienstleistungen auf Anfrage gewidmet sind, wiedergegeben oder angezeigt.

Cookies

Ein Cookie ist ein Textelement, das nach Zustimmung auf der Festplatte eines Computers abgelegt wird. Wird diese erteilt, wird der Text in eine Datei geringer Größe heruntergeladen. Cookies haben die Aufgabe, die Analyse des Web-Verkehrs zu beschleunigen oder über den Besuch einer bestimmten Website zu benachrichtigen. Mit ihrer Hilfe können Web-Anwendungen Informationen an einzelne Besucher senden.

In dieser Beziehung werden von der Website keinerlei personenbezogene Daten über Besucher erfasst.
Cookies werden nicht verwendet, um Informationen persönlicher Art zu übertragen.
Der Einsatz von so genannten Session-Cookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden und mit dem Schließen des Browsers gelöscht werden) ist streng auf die Übertragung von Sitzungskennungen (bestehend aus vom Server generierten Zufallszahlen) beschränkt, die das sichere und effiziente Navigieren innerhalb der Website ermöglichen. Mit den auf dieser Website verwendeten, so genannten Session-Cookies wird die Verwendung von anderen IT-Techniken vermieden, die für die Besucher nachteilige Effekte für die Vertraulichkeit beim Navigieren haben können, und lassen keine Erfassung von personenbezogenen Daten zu, mit denen der Besucher identifiziert werden kann.
Freiwilligkeit der Bereitstellung von Daten

Abgesehen von den Angaben bezüglich der Navigationsdaten steht es dem Besucher frei, persönliche Daten zur Anforderung von Informationsmaterial zu übermitteln oder andere, von der Gesellschaft angebotene Arten von Diensten anzufordern.
Werden die Daten nicht zur Verfügung gestellt, kann dies jedoch dazu führen, dass es nicht möglich ist, die gewünschte Leistung zu erhalten.
Modalitäten der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden in Form eines Ausdrucks und/oder mithilfe automatisierter Werkzeuge für den Zeitraum aufbewahrt, der notwendig ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie gesammelt worden sind. Um einem Datenverlust, einem unrechtmäßigen oder ungeeigneten Gebrauch oder einem nicht genehmigten Zugriff vorzubeugen, werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen befolgt.

Rechte des Betroffenen

Die Personen, auf die sich die persönlichen Daten beziehen, haben das Recht, jederzeit die Bestätigung des Vorhandenseins oder Nichtvorhandenseins dieser Daten zu erhalten sowie deren Ursprung und Inhalt zu erfahren, deren Genauigkeit zu überprüfen oder deren Ergänzung oder Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen (der Vollständigkeit halber siehe Art. 7 des Gesetzeserlasses Nr. 196/2003).

Gemäß desselben Artikels hat man das Recht darauf, das Löschen, die Umwandlung in anonyme Form oder das Sperren der unter Verletzung des Gesetzes gesammelten Daten zu verlangen sowie sich der Datenverarbeitung aus triftigen Gründen zu widersetzen.

Die Anträge müssen an den Inhaber der Datenverarbeitung oder an den Informationsbeauftragten an die E-mail Adresse info@indunet.it gerichtet werden. Jede Bitte um Erklärungen oder Informationen kann an diese Adresse geschickt werden.

Bei diesem Schreiben handelt es sich um die Datenschutzrichtlinie dieser Webseite, welche Aktualisierungen unterzogen werden kann.

Indunet GmbH/Srl · MwSt.Nr./P.IVA IT02331270211